alle_machen

Beteiligung in Jugendringen sicherstellen und Jugendhilfeausschüsse politisch gestalten!

 

 

VERNETZEN! Alleine ist es schwieriger, eure Rechte entsprechend durchzusetzen und jugendpolitisch aktiv zu werden. Nutzt daher die Möglichkeiten der Zusammenschlüsse der Jugendgruppen in den Jugendringen vor Ort bzw. initiiert einen Jugendring, wenn bei euch noch keiner vorhanden ist. Kontaktliste

VERTRETEN! Die Jugendhilfeausschüsse stellen eine besonders wichtige Funktion für euch dar. Jugendgruppen haben den gesetzlichen Anspruch auf Vertreter-innen in den Jugendhilfeausschüssen und verhandeln dort unter anderem mit Politik und Verwaltung. Hier werden wichtige jugendpolitische Entscheidungen getroffen und jugendpolitische Themen platziert. So haben die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses unter anderem auch das Recht, über die Rahmenbedingungen der Förderungen zu diskutieren und sie festzulegen. Erkundigt euch in eurem Jugendring oder eurem Jugendverband nach euren Vertreter-inne-n und nehmt mit ihnen Kontakt auf, um eure Themen in den Sitzungen des Jugendhilfeausschusses platzieren zu können. Auch die anderen Mitglieder in den Jugendhilfeausschüssen, wie zum Beispiel Politiker-innen, sind meistens daran interessiert, dass Jugendpolitik vor Ort weiter gestaltet wird, und gute Partner-innen für eure Anliegen.